Kategorien
Philosophisches, Kluges und Unsinn

Evergreens

Es gibt so Lieder, die sind einfach Kult, die sind einfach toll und jeder liebt sie. Zum Beispiel „Sweet Home Alabama“. Es wird immer wieder im Radio gespielt und die Mädels sagen „ooohhhhhh“ wenn es kommt. Ich hasse diese Lieder!!

Meiner Meinung nach sollte es irgendeinen Schutz vor solchen Liedern geben, oder eine Maximalbegrenzung, wie oft sie im Radio gespielt werden dürften.. Immer müssen sie als Geheimwaffe herhalten, wenn dem Sprecher grade keine dummen Sprüche mehr einfallen, oder er ein Päuschen machen will, einfach mal einen ausgenudelten Evergreen rein.

Jeder kann sie mitsingen und man beginnt heimliche Mordgedanken zu entwickeln.. Aber wen will man schon erwürgen? Die „Macher“ dieser Misik sind oft schon längst da, wo ihre Lieder auch hingehören: im Nirvana. Hätten sie die doch bloß mitgenommen, in Ihre Gruft, wie viel schöner wäre das. Aber nein, der Menschheit wollten sie es nochmal zeigen und sie auf Dauer quälen, dieses Pack.. Die haben sicher auf ihren Strebebetten noch gelacht und sich gefreut, dass die Menschheit es mit Ihren Liedern sicherlich noch schlechter hat, als sie in ihrer feuchten Gruft.

Hier meine Top-5 der Lieder, die ich NIE MEHR hören will!

  1. Sweet Home Alabama
  2. Don’t worry, be happy
  3. Summer of 69
  4. Maria, Maria
  5. Californication

Mir ist noch eins eingefallen: Knocking on Heavens Door.

Eine Antwort auf „Evergreens“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.